Alte Gärtnerhippe mit Horngriff

Artikel-Nr.: A-Gärtnerhippe Horngriff

Auf Lager

125,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: DHL Inland, DHL International

Handgeschmiedete Gärtnerhippe, Klapphippe mit Horngriff, England, frühes 19. Jahrhundert.

Gesamtlänge: 18 cm, Klingenlänge: 7 cm. Schmiedemarke ist ein Fünfzack (Drudenfuß), ein uraltes Zeichen der Unheil- bzw. Hexen- und Teufelsabwehr.

Feder noch mit exzellenter Funktion, Gelenk ohne Spiel. Die Klinge an zwei Stellen etwas schartig.

Die Klinge könnte wieder ausgeschliffen werden, aber bei einem so alten Stück fänden wir einen neuen glänzenden Schliff eher störend. Es ist eigentlich ein museales Stück.

Vor Erfindung der Gartenschere war so ein gebogenes Messer das universelle Schneidgerät von Weingärtnern, Gärtnern und Bauern. Die gebogene Klinge bietet beim Schneiden von Zweigen, Ruten oder Trieben einen guten Widerstand und erleichtert so den Schnitt. Von Vorteil ist ebenfalls, dass es sich hierbei nicht um eine starre, sondern um eine Klapphippe handelt, man kann sie somit einfach in die Hosentasche stecken.

 

Einzelstück, Zwischenverkauf vorbehalten.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Besondere alte Einzelstücke, Originale alte Gartengeräte, Gartenmesser & Hippen von TINA, KUNDE etc., Für die Ernte & zum Abräumen